Die Plazenta ist ein faszinierendes Organ.

Sie bildet sich exklusiv in der Zeit der Schwangerschaft und ist nicht nur für die Versorgnung des Kindes zuständig, sondern hat eine große hormonelle Bedeutung und bildet die direkte Verbindungsstelle zwischen Mutter und Kind.

Manchmal sind nach der Geburt der Plazenta spannende Dinge an ihr zu erkennen. Ungewöhnliche Formen, unechte und echte Nabelschnuknoten und sogar versteckte Zwillinge kann man unter Umständen entdecken.

Um eine kleine Erinnerung an diesen tollen Begleiter deines Kindes zu schaffen, kann ich einen Plazentadruck mit Akrylfarben anfertigen. Was du dazu zuhause haben solltest, verrate ich dir beim nächsten Hausbesuch oder im Podcast.

Plazentadruck
  • Portrait_08

    Margarete Wana

    Hebamme

  • Podcast

    Expertinnenwissen exklusiv von deiner Hebamme!

    Im „Zuhausegeboren – der Podcast von Margarete Wana“